Unfallversicherung

Ob beim Sport, zu Hause oder im Urlaub: Passiert Ihnen ein Unfall, haben Sie keinen gesetzlichen Unfallschutz. Mit der Condor-UnfallPolice können Sie diese Lücke schließen und sich vor hohen finanziellen Belastungen schützen.

Gesetzlich versichert reicht nicht aus
Unfälle, die in der Freizeit oder im Urlaub passieren, sind durch die gesetzliche Unfallversicherung nicht abgedeckt. Diese greift nur, wenn Ihnen auf dem Weg zur Arbeit, während der Arbeitszeit oder auf dem Heimweg etwas passiert. Und auch dann ist die Absicherung unzureichend. Nur die private Unfallversicherung unterstützt Sie bei einem schweren Unfall z. B. mit einer hohen Kapitalzahlung.

Warum ist die private Unfallversicherung wichtig für Sie?
Statistisch ereignet sich in Deutschland alle vier Sekunden ein Unfall. Neben dauerhaften Einschränkungen können Unfälle auch zu großen finanziellen Belastungen führen, die vorher nicht einkalkuliert waren:

  • Einkommenseinbußen bei Verlust der Arbeitskraft
  • behindertengerechte Umbauten an Haus, Wohnung oder Pkw verursachen schnell Kosten von mehreren Tausend Euro
  • Haushaltshilfe zur Unterstützung

Unsere Leistungen

Die Condor-UnfallPolice sichert Sie weltweit und rund um die Uhr vor den finanziellen Folgen eines Unfalls ab.

Die Condor-UnfallPolice bietet Ihnen:
für jeden eine passene Lösung:

  • Classic als preiswerte, solide Grundversorgung
  • Comfort mit zahlreichen Leistungserweiterungen
  • Premium mit vielen weiteren Extras für den anspruchsvollen Bedarf
  • einmalige Kapitalleistung ab 1% Invalidität
  • Bereits ab einer unfallbedingten Invalidität von nur 1% erhalten Sie eine Kapitalauszahlung. Damit können Sie z. B. Umbauten an Ihrem Haus, Ihrer Wohnung und Ihrem Auto finanzieren.
  • Zusätzlich können Sie eine Progression oder Mehrleistung vereinbaren: Dadurch steigt die Versicherungsleistung bei schweren Verletzungen in besonderem Maße.
  • Unfall-Rente ab 50% Invalidität
  • Ab einer 50%-igen unfallbedingten Invalidität erhalten Sie lebenslang eine monatliche Rentenzahlung. So können Sie mögliche Einkommensverluste ausgleichen.
  • Die Gliedertaxe zeigt Ihnen, welche Invaliditätsgrade bei Verlust oder vollständiger Funktionsunfähigkeit gelten:
  • Bei Verlust oder völliger Funktionsunfähigkeit gelten z.B. die folgenden Invaliditätsgrade:
  • Arm 70 %
  • Hand 55 %
  • Bein über der Mitte des Oberschenkels 60%
  • Auge 50%
  • Gehör auf einem Ohr 30%
  • Geruchssinn 10%
  • Schutz bei FSME und Borreliose inklusive
  • Der Versicherungsschutz der Condor-UnfallPolice gilt auch für die durch Zeckenstich übertragenen Infektionen z. B. FSME und Borreliose).
  • Kostenübernahme bei kosmetischen Operationen bis zu 15.000 Euro
  • Leistungen für kosmetische Operationen sind im Versicherungsschutz enthalten.
  • Unfall-Serviceleistungen bis zu 20.000 Euro
  • Ersatz von Kosten für Such-, Rettungs- und Bergungseinsätze
  • Erstattung von Transportkosten zum Krankenhaus oder einer Spezialklinik und für die ärztlich angeordnete Rückkehr zum Wohnsitz
  • beitragsfreie Vorsorgeversicherung für Kinder und/oder Ehe-/Lebenspartner
  • Falls sich Ihre Familie durch Geburt, Adoption oder Heirat vergrößert, besteht für das neue Familienmitglied bis zu einem Jahr Unfallschutz – ohne Mehrkosten.

Sie können die Risiko-Unfallversicherung individuell erweitern, indem Sie zusätzliche Leistungen in Ihren Versicherungsvertrag einschließen.

  • Leistung bei Unfalltod
    Zur Absicherung Ihrer Hinterbliebenen zahlen wir eine Todesfallleistung, wenn der Versicherte innerhalb eines Jahres nach dem Unfall verstirbt.
  • Unfall-Krankenhaustagegeld mit den Erweiterungen Unfall-Krankenhaustagegeld Plus und Unfall-Krankenhaustagegeld Extra
    Bei einem Krankenhausaufenthalt können zusätzliche Kosten entstehen, die Sie über ein Krankenhaustagegeld abdecken können.
    Das Krankenhaustagegeld wird für jeden Tag in der vereinbarten Höhe gezahlt, an dem sich die versicherte Person wegen eines Unfalles in vollstationärer Behandlung in einem Krankenhaus befindet – längstens jedoch für 2 Jahre. Damit können zusätzliche Kosten (z.B. für die Übernachtung einer Begleitperson im Krankenhaus) finanziert werden, die während des Aufenthaltes anfallen, jedoch nicht von der Krankenkasse übernommen werden.
    Das an das Krankenhaustagegeld gekoppelte "Krankenhaustagegeld Plus" verdoppelt die Leistung und wird ebenfalls bis zu zwei Jahren gezahlt. Ist ein Krankenhaustagegeld vereinbart, wird außerdem eine Leistung in Höhe von 1.000,00 Euro über das Krankenhausgeld Extra bei einem 30-tägigen zusammenhängenden Krankenhausaufenthalt aufgrund Unfall gezahlt.
  • Tagegeld bei unfallbedingter Arbeitsunfähigkeit
    Das Tagegeld zahlen wir für jeden Tag, an dem die versicherte Person wegen eines Unfalles in der Arbeitsfähigkeit beeinträchtigt und in ärztlicher Behandlung ist – maximal für ein Jahr.
    Die Höhe richtet sich nach dem Grad der Beeinträchtigung.
  • verbesserte Übergangsleistung
    Wenn sechs Monate nach dem Unfall immer noch eine körperliche Beeinträchtigung von mindestens 50% besteht, erhalten Sie eine vereinbarte Kapitalleistung. Nach drei Monaten und einer noch 100%-igen Beeinträchtigung erhalten Sie die Hälfte dieser Summe.
  • Unfall-Hinterbliebenenrente
    Bei einem Unfalltod werden so Ihre Hinterbliebenen finanziell unterstützt.
  • Dynamik
    Durch den Einschluss einer Dynamik werden Versicherungssummen und Beitrag jährlich angepasst, um steigende Lebenshaltungskosten auszugleichen.
  • Progression bzw. Mehrleistung
    Vereinbaren Sie eine Progression bzw. Mehrleistung, steigt Ihre Versicherungsleistung bei einem hohen Invaliditätsgrad in besonderem Maße.

Für Kinder bietet die Condor-UnfallPolice in den Absicherungspaketen Unfall comfort und Unfall premium spezielle Leistungen:

  • Erhöhung des Invaliditätsgrades um 10% bei Kinderunfällen mit Schutzhelm
    Wird bei Ihrem Kind z. B. nach einem Fahrradunfall mit Schutzhelm eine Invalidität festgestellt, erhöhen wir den Invaliditätsgrad um 10%.
  • Rooming-in-Leistung
    Versicherungsschutz besteht für die Betreuung von Kindern durch ein Elternteil.
  • Erstattung der Kosten für Nachhilfeunterricht bis zu 3.000 Euro
    Kann Ihr Kind unfallbedingt nicht am Schulunterricht teilnehmen, übernehmen wir die Kosten für eine individuelle Nachhilfe.
  • Versicherungsschutz bei Impfschäden
    Bei Kindern unter 10 Jahren sind Impfschäden durch Impfungen gegen sämtliche Infektionen mitversichert.

Wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot,
sprechen Sie uns an!

Unser Service

Rund um die genannten Versicherungen erwartet Sie ein umfassender und persönlicher Service. Was uns besonders wichtig ist? Individuelle Betreuung, ehrliche Beratung und auf Sie optimal zugeschnittene Produkte, die Ihren Bedarf an Versicherungen Ihrem Wunsch entsprechend abdecken.